Skip to main content

Rasierklingen günstig kaufen – so geht’s

Rasierklingen sind teuer. Gerade für Personen, die auf eine tägliche Nassrasur setzen, kann sich der Geldbeutel schnell leeren. Deshalb haben wir ein paar Tipps zusammengestellt, wie Sie günstig an Rasierklingen kommen, bzw. Geld sparen können.

Das Rasierklingen-Abo

Warum sich jeden Monat neue Klingen kaufen und dann immer wieder den Vollpreis zahlen? Man benötigt ja regelmäßig Klingen, deshalb kann man sich auch gleich ein Abo zulegen. Hat man einmal den Wunschnassrasierer gefunden spricht nichts gegen ein Rasierklingen-Abo. Viele Anbieter, wie etwa auch Amazon, haben solch ein Modell im Angebot. Dabei kann man bis zu 10% sparen.

Die Rasierklingen-Bürste

Es empfiehlt sich, nach jeder Nassrasur die Rasierklingen gut auszubürsten. Das kann man mit jeder Bürste machen, die man im Haushalt findet. Dadurch entfernt man übrig gebliebene Haare und hält die Klingen schärfer. Die Lebensdauer der Rasierklingen erhöhen sich so automatisch.

Der Einwegrasierer

Ist eher geeignet für Wenigrasierer: Einwegrasierer sind sehr viel günstiger als Klingenrasierer. Und obwohl sie so heißen, können Einwegrasierer durchaus auch öfters verwendet werden.

Der Rasierklingenschärfer

Wer oft rasiert, kommt um den Rasierklingenschärfer kaum herum. Wer regelmäßig seine Klingen nachschärft, wird länger Freude mit ihnen haben. So sparen Sie Geld, es muss nur eine Einmalinvestition in einen Schärfer getätigt werden.


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *